Johann Nestroy:
Aphorisms, Ditties, and Deliberations
From His Plays
Translations by Herbert Czermak
OLD AGE
Die Greise gleichen darin den Kindern, daß sie sich von
einem neuen Glück schnell hinreißen lassen, allein wenn sie
es verlieren, so vermögen sie sich nicht darüber zu trösten wie
die Kinder, sondern werden wieder Greise und sterben.
///
Old men resemble children in that they are easy prey to a new
happiness, except that they, unlike children, cannot cope if
they lose it but become old men again and die.
OLD AGE
Lernen Sie mir die alten Herren kennen! Ich bin zwar nur ein
alter Diener aber die Gefühle bleiben sich gleich und
werden im Alter noch heftiger, weil sie keine rechte
Erwiderung finden! Das ist grad wie einer, der einen Hering
ißt und nix z´trinken kriegt.
///
Get to know your elderly men! True, I´m only an old servant
but feelings don´t change and even become more powerful
in old age because they meet with little response. It´s just like
someone eating a herring without getting anything to drink.
Previous Page Next Page