Johann Nestroy:
Aphorisms, Ditties, and Deliberations
From His Plays
Translations by Herbert Czermak
SOCIAL STATUS
Zirkel ist die vollkommene Rundung, drum fallt es auch in die
Zirkel am meisten auf, wenn sich einer eckig benimmt. Der
gesellschaftliche Zirkel unterscheidet sich vom
mathematischen wesentlich dadurch, daß der mathematische
einen einzigen Mittelpunkt hat, der akkurat mitten im Zirkel
liegt der gesellschaftliche Zirkel jedoch hat in der Mitte nur
den scheinbaren Mittelpunkt, den Kaffeetisch, währenddem
der eigentliche Mittelpunkt, um den sich die Peripherie der
Unterhaltung dreht, meistens außerhalb des Zirkels liegt, weil
gewöhnlich nur die Abwesenden ausgericht´t werden.
///
A circle is roundness to perfection, and this is why somebody
driving somebody else into a corner in certain circles raises
eyebrows.-- The essential difference between a circle of
society and one in mathematics is that the latter has but a
single center smack dab in its middle; the social circle,
however, has only the seeming center, the Kaffeeklatsch, in its
middle, whereas the actual center around which the periphery
of entertainment orbits usually lies outside the circle because,
as a rule, only those absent are raked over the coals.
Previous Page Next Page