Johann Nestroy:
Aphorisms, Ditties, and Deliberations
From His Plays
Translations by Herbert Czermak
DRINKING
Wenn man Schulden vertrinken könnte, wär´ ich längst schon ein
rangierter Mann.
///
If one could drink away debts, I would have been a settled man long
ago.
DRINKING
Er hat zwei arge Fehler. Er liebt den Streit und den Trunk.--
Das ist nur ein Fehler, denn ich streit´ nur, wenn ich getrunken hab´.
///
He has two serious flaws. He loves to quarrel and to drink.--
--That´s only one flaw ´cause I quarrel only when I have had a stiff
drink.
DRINKING
Ich bin auch verliebt, aber nicht in das schöne Geschlecht, sondern
in das Flaschengeschlecht. Dabei lebt man ruhig und vergnügt. Ich
umarm´ eine um die andere und ´s gibt keinen Zank, keine
Eifersucht; höchstens die letzte wird manchmal grob und wirft mich
um die Erde.
///
I am in love too -- not with the fair sex but with bottles made to
quench my thirst. Quiet and enjoyable living, that. I go from one to
the next, embracing each without any quarrel or jealousy except that
the last one sometimes rebels and knocks me over.
Previous Page Next Page