Johann Nestroy:
Aphorisms, Ditties, and Deliberations
From His Plays
Translations by Herbert Czermak
INNOCENCE
Nicht auf den Gegenstand, sondern auf den, der spielt, kommt
es an, ob die Unterhaltung eine unschuldige is. Ich hab´ in
meiner Jugend Scharfrichterkinder g´sehn, die haben sich ein
Schafotbrettl über a Folterbank g´legt und haben sich darauf
gehutscht.
///
Whether a conversation is innocent doesn´t depend on the
subject but on the one engaged in it. In my youth I saw a
henchman´s children playing see-saw on the guillotine board
they had placed across a torturing bench.
INSURANCE
Vorm Feuer kann man ein Haus assekurieren lassen, aber an
eine Assekuranzanstalt vor Gläubigern hat man noch immer
nicht gedacht,
und doch werden offenbar mehr Häuser den Gläubigern als
den Flammen zum Raube.
///
One can insure a house against fire, but still nobody has ever
thought of an insurance company against creditors and yet
more houses evidently fall victim to them than to flames.
Previous Page Next Page